Diese Werbung wird für Arteon-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Arteon Tieferlegen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Arteon Tieferlegen

      Diese Werbung wird für Arteon-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Servus zusammen,
      wer hat seinen Arteon Tiefergelegt mit Federn ?
      vor allen welche sind zu Empfehlen ?
      Er sollte schon 35-40 mm runter. Meiner hat DCC verbaut, das möchte ich behalten.
      Mein Abstand vom Reifen zur kotflügelkante vorne ist 4cm und hinten 5cm.
      Grüße Andreas
    • Bei deiner Anforderung kommen eigentlich nur Bilstein B16 Damptronic oder KW DDC Plug and Play in Frage. Zumindest meiner Meinung nach.

      Wenn du den Wagen nur mit Federn so viel tiefer legst, wird der Seriendämpfer überhaupt nicht mehr funktionieren und das Fahrverhalten ist dahin.
      Als Alternative würde noch der Umbau auf Luftfederung bleiben, was mir persönlich überhaupt nicht gefällt, aber Geschmäcker sind verschieden und es ist dein Arteon.


      Das unten ist übrigends meiner mit KW DDC Plug and Play auf TÜV-Höhe eingestellt.
      Bilder
      • Arteon, tief.jpg

        164,78 kB, 800×450, 287 mal angesehen
    • Foto von hinten kann ich momentan nicht anbieten.
      Tiefer ist er schon deutlich geworden. Mir schon fast ein bisschen zu tief...

      KW gibt eine Tieferlegung von 30-50mm an, abhängig davon ob Werkstieferlegung vorhanden ist oder nicht.


      Hart finde ich ihn nicht. Durch das DDC bleibt ja die Verstellbarkeit erhalten. Auf Komfort ist es sehr angenehm aber nicht wabbelig, auf Sport wird er dann schon sehr direkt. Da merkt man auch kleinste Fahrbahnunebenheiten.
      Kurze Schläge kommen relativ trocken durch, aber da kann das Fahrwerk nix dafür, das liegt an den 20" Felgen.

      Ich würds auf jeden fall wieder einbauen (lassen).
    • Servus,
      jetzt habe ich mich für die Eibach Gewindefedern entschieden 35 -10-35mm.
      Das sieht Top aus ,so wie ich es haben wollte.
      Grüße Andreas
      Bilder
      • IMG_20200411_155151.jpg

        205,04 kB, 800×600, 221 mal angesehen
      • Arteon 5.jpg

        150,15 kB, 800×600, 206 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas ()

    • Servus , ich war heute beim Tüv , die Eibach Gewindefedern (35mm ) und 15mm vo+hi Distanzen (Eibach ) eintragen zu lassen. Hat nicht geklappt , weil nur an der Hinterachse 15mm platten und vorne nur 10mm montiert werden darf.
      Jetzt werde ich mir die 10mm / 20mm pro Achse Platten für vorne kaufen und dann diese eintragen lassen.
      Ich habe ich einen Satz Eibach Distanzen+ Schrauben: 15mm/30mm pro Achse zu verkaufen in Silber .