Diese Werbung wird für Arteon-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Rost auf dem Lack

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rost auf dem Lack

      Diese Werbung wird für Arteon-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo,
      bin neu hier. Wollte euch meine Erfahrungen mit meinen Arteon teilen.
      Habe ihn im Werk Emden, mit einem Freund von mir, der sich auch einen bestellt hat, abgeholt. Bei der Abholung habe ich leider feststellen müssen dass der Deckel von dem Aschenbecher nicht in Ordnung ist. Es wurde sofort getauscht. Wir haben uns dort die beiden Arteon sehr genau angeschaut. Leider sind die Spaltmase immer ein Kritikpunkt bei dem Arteon. Als ich dann zuhause angekommen bin, bemerkte ich bei Tageslicht, kleine bläuliche flecken auf dem Lack. Nach genauerem hinsehen, habe ich festgestellt, dass es sich um Rostflecken handelt. Das gesamte Fahrzeug ist mit Spänen übersäht. Keine 24 Stunden später war ich bei dem VW-Händler in Bielefeld und habe es dort bemängelt. Die Aussage von dem Autohaus war“ Das sind Äusserliche einwirkung, pech gehabt. Mit einer Reinigungsknete und Polieren geht das weg, das müssen Sie aber selber zahlen“.
      Bei der Fahrt von Emden nach Bielefeld habe ich gesehen dass das Lenkrad schief steht. Auch das habe ich angesprochen. Antwort: „ Das hat eine Feinverzahnung. Das bekommt man nicht besser hin. Entweder hängt das Lenkrad nachher nach links oder nach rechts”. Nun nach ca. 1000Km habe ich ein knack geräusch von der Vorderachse wenn ich ausparke. Immer wenn ich den Rückwärtsgang einlege und losfahre knack es. Das gleiche ist beim vorwärtsgang auch zu hören. Diese Mängel hat mein Freund der das selbe Fahrzeug bestellt hat auch. Bei einem anderen VW Autohaus wurde mir gesagt dass die das Problem kennen. Die nehmen sich nun der Sache an und beseitigen die Mängel, bei beiden Fahrzeugen. Wenn jemand von euch einen Arteon in Schwarz bestellt hat dem rate ich, sich die Lackierung genau anzuschauen und es sofort im Werk zu munieren. die Fensterscheiben sind davon auch betroffen!!! Kundencenter braucht ihr auch nicht anzurufen. Die helfen euch in so einem Fall auch nicht wirklich weiter!