Diese Werbung wird für Arteon-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Facelift Heck

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Facelift Heck

      Diese Werbung wird für Arteon-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Hallo an alle,

      aufgrund eines kleinen Zwischenfalls, brauchte ich eine neue Heckschürze.
      Da der Bastler in mir leider wieder die Überhand ergriffen hat, dachte ich mir, warum nicht gleich ein entsprechendes Facelift Heck vom R-Line mit den Chrom-Endrohrblenden und Hochglanzschwarzen Ansatz.
      Mein Kopf hatte sich das noch nicht komplett zu Ende ausgedacht, hat mir Ebay auch gleich eine Facelift Heckschürze komplett ohne Beschädigung in meiner Wagenfarbe vorgeschlagen.
      Nach 2 Tagen Lieferzeit kam Sie auch gleich unbeschädigt bei mir an.

      Also in einer Nacht und Nebelaktion die alte Heckschürze demontiert, und die ganzen Punkte kontrolliert zu der "Facelift"-Variante.
      Naja man muss VW zugestehen, dass Sie von Auto zu Auto anscheinend Fauler werden, was Änderungen bei Facelifts angeht. Bei meinem letzten Auto Scirocco R VFL war der Umbau auf Facelift Heck noch mit dem Tausch von Rückleuchten, Halter, Heckklappe verbunden, so haben Sie beim Arteon wirklich nichts geändert. Wenn man sich das Facelift Heck auch nochmal genau anschaut, stellt man auch eigentlich ziemlich schnell fest, dass die Heckschürzen aus 2 Teilen bestehen. Sozusagen Heckschürze und einmal "Diffusor". Geändert hat VW bei dem Facelift lediglich den Diffusor, die Oberteile sind komplett identisch.
      Sprich für den Umbau auf "Facelift"-Heck kann man sich auch nur den kompletten unteren Teil, sprich den Diffusor kaufen. Es passt alles 1:1, Plug&Play.

      Hier noch ein Bild vom Endergebnis