Diese Werbung wird für Arteon-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Tagfahrlicht & Blinker vorn ändern?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tagfahrlicht & Blinker vorn ändern?

      Diese Werbung wird für Arteon-Forum.de Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

      Guten Abend Leute,

      eine Frage die mich schon lange beschäftigt.
      Im Bild sieht man mein Arteon mit aktiviertem Tagfahrlicht.

      Meines Erachtens hat der Arteon außer die große LED „Linie“ unten im Scheinwerfer noch direkt im „Scheinwerferauge“ wie ein kleines U als Tagfahrlicht. Weiterhin blinkt mein Arteon nicht mit der zweiten oberen geschwungenen Linie sondern mit dem „Scheinwerferauge“...

      Ich denke es liegt daran das er ein RE-Import ist. Um das standardmäßig einzustellen muss ich das bestimmt codieren lassen oder? Hat da
      Jemand Erfahrung? Oder bin ich einfach zu doof

      Vielen Dank!
      Lg
      Bilder
      • E680E92F-761C-44AF-B331-3FBD1A535152.jpeg

        96,07 kB, 450×600, 38 mal angesehen
      • 13CAA4BC-2BF2-4A06-BADD-0C85382C0DCA.jpeg

        125,88 kB, 449×600, 38 mal angesehen
    • Hallo fadingmax,

      damit musst Du wahrscheinlich weiterhin leben.
      Ich habe das selbe Problem, der Händler war leider zu unfähig seinen Kunden richtig zu beraten.

      Es gibt beim Arteon zwei Scheinwerfer-Varianten.
      Einmal die Low-LED- (diese besitzt Du, sowie auch ich) und die Aufpreis pflichtige High-LED-Scheinwerfer.
      Aktuell bietet VW keine Nachrüstung bzw. Aufrüstung auf High-LED der Scheinwerfer. Dies habe ich bei mehreren "VW-Quellen" erfragt - so auch in Wolfsburg - da ich auch weitere Probleme mit den guten Leuchten hatte und habe.

      Dies hat nichts mit dem Reimport zu tun, wie du angenommen hattest.
      Auch sagte mein Freundlicher, dass keine Leuchtmittel im zweiten, kleineren Streifen vorhanden sind, die man umcodieren kann.


      Ich habe die Tage meine Blinker-Birnen gegen LED ausgetauscht, um wenigstens ein bisschen mehr Sportlichkeit und Aggressivität aus den Leuchten zu kitzeln.


      Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiter Helfen!
      LG
    • Hallo,

      leider habt Ihr beide recht. VW nennt den einfacheren "ECO" und den besser ausgestatteten "HIGH".

      ECO Beschreibung:
      Der LED-Scheinwerfer „Eco” verfügt über die Lichtfunktionen: Abblendlicht, Fernlicht, Standlicht, Blinklicht und Tagfahrlicht. Bis auf das Blinklicht werden alle Lichtfunktionen in LED-Technik ausgeführt. Beim Scheinwerfer „Eco” wird eine dynamische Leuchtweitenregelung verbaut. Eine Scheinwerferreinigungsanlage ist
      ausstattungsabhängig verfügbar. Das Tagfahr- und Standlicht erzeugen vier LEDs des LED-Moduls Tagfahrlicht/Standlicht. Durch einen Lichtleiter wird die L-Form am unteren Rand des Scheinwerfers erzeugt. In der Standlicht-Funktion wird das Licht der LEDs
      auf 10% abgedimmt.


      HIGH-Beschreibung:
      Der LED-Scheinwerfer „High” ist ein weiterer Scheinwerfer des MQB.
      Neben den konventionellen Lichtfunktionen verfügt er zusätzlich über das:
      • vorausschauende dynamische Kurvenlicht
      • Maskierte Dauerfernlicht (MDF) in Verbindung mit dem Dynamischen Lichtassistenten (DLA)
      • Schlechtwetterlicht


      Wesentlich ist, dass die Funktion "Schlechtwetterlicht" bei den ECO's auch nicht verbaut wird.

      Leider.
      FranzFerdinand